BUND-Aktion Wildbienenschutz – machen Sie mit!

Warum Wildbienen so wichtig sind und wie wir Ihnen das Leben schwer machen

In Deutschland gibt es über 550 verschiedene Wildbienenarten, zum Beispiel Hummeln, Zottel-, Pelz-, Sand- und Seidenbienen. Sie sind ungemein wichtig für die Bestäubung unzähliger Kultur- und Wildpflanzen. Ob der Genuss von Kaffe, frischem Obst oder Orangensaft – die Früchte für all diese Lebensmittel könnten ohne die Hilfe der Bienen nicht geerntet werden.

Die Vielfalt und Anzahl der Wildbienen sind jedoch bedroht. Die Bestände schrumpfen und der Mensch trägt mit dem Einsatz von Pestitziden und Monokulturen dazu bei, dass der Lebensraum der Wildbienen immer kleiner und unwirtlicher wird.

Vielfalt erhalten: Je größer die Mannschaft, desto besser das Ergebnis

Wissenschaftliche Studien belegen: Je mehr Wildbienen es gibt, desto häufiger wird jede einzelne Blüte besucht. Wird die Blüte wird häufiger bestäubt ist die Frucht am Ende größer. Das Ergebnis: Ein Drittel der Ernte ist unmittelbar von der Häufigkeit der Wildbienenbesuche an der Blüte abhängig. Der monetäre Wert der Insekten-Bestäubung beträgt über 14 Milliarden Euro.

Wildbienen in Gärten und auf Balkonen – auch Sie sind ein „Bienenhalter“

Wussten Sie schon, dass Sie als Garten- oder Balkonbesitzer auch „Bienenhalter“ sind?  Wildbienen sind anspruchslose, unauffällige und friedliche Mitbewohner und wertvolle Mitstreiter im gärtnerischer Kampf gegen Blattläuse und Raupen, die sie gezielt als Proviant für Ihre Nester erbeuten.

Werden Sie Bienenfreund – der BUND verrät wie Sie Bienen in Ihren Garten einladen

Gestalten Sie Ihren Garten oder Ihren Balkon bienenfreundlich. Der BUND hat einige Tipps in der Broschüre „Wie helfe ich Wildbienen – Kleine Tierchen mit Großer Wirkung“ zusammengestellt, die Sie ohne großen Aufwand umsetzen können. Bei einigen können wir Ihnen sogar mit Samenmischungen oder Insektenhäusern helfen.

Broschüre „Wie helfe ich Wildbienen – Kleine Tierchen mit Großer Wirkung“ als PDF herunterladen

Produkte aus dem BUNDladen zum Wildbienenschutz:

-    Wildblumenmischung für Wildblumen, mehrjährig
-    Wildblumenmischung für Wildblumen, einjährig
-    Hummelburg
-    Insektennistholz
-    Insektennistschilf
-    Insektennistblock aus Holzbeton
-    Insektennistwand mit Lehm und Schilf
-    Insektennisthaus mit Nistmaterial
-    Buch: Wildbienen – Die anderen Bienen
-    Buch: Das Ende der Artenvielfalt

Auf den Seiten des BUND finden Sie mehr Informationen, Beobachtungstipps, Steckbriefe und weitere Anregungen, Tipps und AnsprechpartnerInnen.
www.bund.net/wildbienen

Fotonachweis: Debivort/CC BY-SA 3.0/widkipedia.de