Gerettete Landschaften - Naturnahe Wanderungen durch Mecklenburg-Vorpommern

Zoom
Zehn Touren durch gerettete Landschaften Mecklenburg-Vorpommerns, zusätzlich stellt die BUNDjugend vier nachhaltige Städtewanderungen vor.
Lieferbar
Lieferzeit: 1 - 3 Tage

Nähere Informationen finden
Sie hier.
PRODUKTINFO:

Zehn gerettete Landschaften Mecklenburg-Vorpommerns stellt der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) anlässlich seines 25. Jubiläums in Schwerin in einem Wanderführer vor.

Der Wanderführer macht Tourenvorschläge an der Elbe bei Boizenburg und Dömitz, am Schweriner See, am Salzhaff bei Rerik, in Kuppentin an der Elde, im Park des Schlosses Basedow, am Tollensesee Neubrandenburg, an der Neuendorfer Wiek auf Rügen, am Greifswalder Bodden bei Lubmin und am Peenemünder Haken auf Usedom.

„Manche Landschaft gäbe es in der heutigen Form nicht mehr, wären nicht engagierte Naturschützer gewesen, die gegen Ausbeutung und Zerstörung der Natur für oft mehr als zweifelhaften Gewinn vorgingen. Diese erfolgreich „geretteten“ Landschaften, Lebensräume und  Arten werden heute als selbstverständlich hingenommen, da kaum einer um ihre einstige Gefährdung weiß. Einige Gebiete erfordern auch weiterhin unser starkes Engagement. Unser Wanderführer bietet Geschichten zu Alleen, Seen, Küstenlandschaft, Landwirtschaft und mehr und er lädt ein, sie zu erleben“, sagt Prof. Mathias Grünwald, BUND-Landesvorsitzender in Mecklenburg-Vorpommern.

Die BUNDjugend, selbstorganisierter Jugendverband im BUND, stellt im Wanderführer vier Touren der Nachhaltigkeit durch die Städte Schwerin, Rostock, Neubrandenburg und Greifswald vor. Vom Repair-Café bis zum Laden für Solidarische Landwirtschaft wirbt die BUNDjugend für nachhaltiges Verhalten im Lebensalltag.

Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V., Landesverband Mecklenburg Vorpommern (Herausgeber): „Gerettete Landschaften. Naturnahe Wanderungen durch Mecklenburg-Vorpommern“. 1. Auflage 2015, Spiralbindung, 50 Seiten.

DAS KÖNNTE IHNEN AUCH GEFALLEN

  • Meisenresidenz Meisenresidenz
    40,95 € *
  • Emil die Flasche Emil die Flasche
    19,50 € *

Kommentare

Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.