Bio-Bienenwachsmischung zum Selbermachen

Zoom
Wachsmischung im Block, verpackt in ungebleichtem Recyclingpapier.
Zurzeit nur in geringer Menge vorrätig
Lieferzeit: 5 - 7 Tage

Nähere Informationen finden
Sie hier.
PRODUKTINFO:

Bienenwachs-Originalmischung für Selbermacher*innen!

Do-it-yourself! Ganz im Sinne des Zerowaste stellen Sie eigene Bienenwachstücher mit dieser Bienenwachsmischung Bioland-Bienenwachs, Baumharz und Bio-Jojobaöl selbst her. Diese Mischung hat eine lange Haltbarkeit und ist geschmeidig – sie verhindert die Brüchigkeit von purem Bienenwachs.

Ausgediente dünne Baumwollstoffe bekommen eine neue Bestimmung. Der DIY-Wachsblock reicht bei einem Stoffgewicht von 120g/qm für:

  • 2-3 Tücher in Größe „L“ – 35×35 cm ODER
  • 1 Set „S/M/L“ + 1 „M“  ODER
  • 4x „M“ – 25×25 cm.


Dies sind circa-Angaben und können je nach Stoffdicke und Qualität variieren.

Und so funktioniert's:

  • Backofen auf 90°C vorheizen
  • das Wachstuch auf Backpapier auf das Backblech legen
  • mit einer alten Käsereibe etwas Wachsspäne vom Repair-Wachs reiben und auf den aufzufrischenden Stellen verteilen. Der Block lässt sich leichter reiben, wenn er vorher im Kühlschrank lag
  • in den Ofen schieben und kurz warten bis das Wachs geschmolzen ist
  • eventuell mit einem alten Pinsel verteilen
  • Blech herausnehmen und abkühlen lassen
  • Fertig!


Feinschliff: Schneiden Sie die Kanten mit einem scharfen Cutter-Messer ab, wenn das Tuch ausgefranst ist. Durch das Bienenwachs halten die Ränder nun schön zusammen. Die alte Käsereibe können Sie am einfachsten mit heißem Wasser und Spülmittel sauber machen.

Lieferumfang: 1 Wachsblock, verpackt in ungebleichtem Recyclingpapier.


Kommentare

Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.